Montag, 15. Mai 2017

manta2017-IOM .. die erste IOM aus dem 3D-Drucker

Die (vermutlich?) Weltweit erste IOM bei der alle wesentlichen Rumpfbauteile aus dem 3D-Drucker kommen ist fertig.
Leider hat der Lackierer es etwas zu gut gemeint und gut 250g Farbe drauf gehauen. So daß das Boot nun ca. 100g zu schwer geworden ist. Das zeigt aber auch das mit einer vernünftigen Lackierung eine gedruckte IOM durchaus im 4Kg Rahmen bleiben kann.


Am Samstag 13.05.2017 hatte die gedruckte manta2017 dann ihren ersten Einsatz.
Zachary mit seiner manta2017-IOM kurz vor dem ersten Start


Ist ein wirklich schmuckes Boot geworden. Diese Farbe schaut einfach klasse aus :-)
Und hier kommen die ersten Segelbilder..



Soweit man das erkennen kann schaut das alles sehr gut aus. Balance und Speed scheinen zu stimmen, denn immerhin sind ihm beim ersten Einsatz 3 x 1. Plätze mit der manta2017-IOM gelungen. Und das gegen einige Kantun & BritPop Designs .. nicht schlecht :-)
Dieser erste Test zeigt aber auch das die im Plan angegebenen Maße einigermassen stimmen sollten.



Zachary möchte nun noch einige Optimierungen in die Zeichnungen einarbeiten dann können die Dateien bei ihm erworben werden. Er hat den Rumpf in 7 Sektionen aufgeteilt die mit einer umlaufenden Führung versehen einfach zusammen gesteckt und verklebt werden können. Dadurch ist der Druck aller Teile auf jedem handelsüblichen (kleinen) Drucker möglich.

Kontakt, Anfragen und Bestellungen über seine FB-Seite --> Zachary.A.Chan
Inzwischen gibt es auch eine Webseite für Info und Bestellung --> ZwerkzConcept




1 Kommentar :

  1. Congratulations Zachary & Andy, the (first, right?) Manta 2017 IOM looks awesome!

    It's sad that it resulted a bit heavy, but as first print is expected, 3D print "it's a Giant step for the mankind" ok, or not, but is still incredibly cool! Check for new materials and print settings and it will be on weight. Amazing!

    Not sure if my translation is right, but the changes Zach asked are just for make the boat easily printable or for better perfomance?

    Unfortunately I've been very busy with work lately so my moulds are still in the making, can't wait to see them ready.

    Cheers

    AntwortenLöschen